Peter März

Persönliche Daten Dr. Peter März
geboren am 23. November 1952 in Erlangen
Mendelssohnstraße 34
81245 München
Tel. dienstlich: 089/21 86 – 21 86
Tel. mobil: 0172/8 94 17 24
E-Mail: peter.maerz@stmukwk.bayern.de
Schulausbildung 1959 – 1963 Volksschule Herzogenaurach
1963 – 1972 Gymnasium Fridericianum Erlangen
Hochschulausbildung
1972 – 1977 Studium für das Lehramt an den Gymnasien in den Fächern Geschichte, Deutsch und Sozialkunde
1981 Promotion zum Thema „Zwischen Integration und sowjetischen Initiativen; zur eutschlandpolitischen Diskussion 1952 in der Bundesrepublik vor dem Hintergrund der westlichen und der sowjetischen Deutschlandpolitik“
Berufsausbildung am Emil-von-Behring-Gymnasium Spardorf bei Erlangen:
1979 – 1981 Vorbereitungsdienst
1982 Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit
Berufstätigkeit
1984 Abordnung an das Bayerische Staatsministerium des Innern, Sachgebiet: Führungshilfen für Minister und Staatssekretär
1988 Versetzung an die Bayerische Staatskanzlei, Sachgebiet: Grundlagen der Staats- und Gesellschaftspolitik
1989 Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Referat: Eigenpublikationen, Verlagsankäufe
1997 Stellvertretender Leiter der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
2003 Leitung der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
2004 Leiter der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Publikationsverzeichnis

Die Bundesrepublik zwischen Westintegration und Stalin-Noten. Zur deutschlandpolitischen Diskussion 1952 in der Bundesrepublik vor dem Hintergrund der westlichen und der sowjetischen Deutschlandpolitik, Frankfurt/Main, Bern 1982.

Die Deutsche Frage im Geschichtsunterricht der Sekundarstufe I, München 1982.

Anmerkungen zur ‚Legende von 1952’, in: K. D. Erdmann, J. Rohlfes (Hrsg.): Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 34, 1982, S. 643-658.

Aspekte der deutschen Wiedervereinigung, in: Petronilla Gietl (Hrsg.): Vom Wiener Kongreß bis zur Wiedervereinigung Deutschlands. Betrachtungen zu Deutschland und Österreich im 19. und 20. Jahrhundert. Festschrift für Hubert Rumpel zum 75. Geburtstag, Stamsried 1997, S. 231-286.

Wiedervereinigung und Westbindung, in: Karl Eckart, Jens Hacker, Siegfried Mampel (Hrsg.): Wiedervereinigung Deutschlands. Festschrift zum 20jährigen Bestehen der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Sonderdruck aus: Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Bd. 56, Berlin 1998, S. 676-700.

Kanzlerschaft im Wiedervereinigungsprozeß. Leitbilder, Strategien, Management, Historisierungen, in: Konrad Löw (Hrsg.): Zehn Jahre deutsche Einheit, Sonderdruck aus: Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Bd. 77, Berlin 1998, S. 39-80.

Europäische Union und Nationalstaat, in: Legitimation. Transparenz Demokratie. Fragen an die Europäische Union, hrsg. von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und der Akademie für politische Bildung, Tutzing 1998, S. 34-40.

Von der Reichsgründung zur deutschen Einheit. Entwicklungslinien und Strukturen, Sonderdruck der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, München 1999.

Hrsg.: 40 Jahre Zweistaatlichkeit in Deutschland. Eine Bilanz, hier Beitrag: Rahmenbedingungen deutscher Staatlichkeit 1945 bis 1990, München 1999, S. 17-46.

Dokumente zu Deutschland 1944-1994, mit Einführung, München 22000.

CD-Rom: Zum Bildungswesen in Bayern, Carl-Link-Verlag Kronach, Stichwort: Politische Bildung, 2001 ff.

An der Spitze der Macht. Kanzlerschaften und Wettbewerber in Deutschland, München 2002, erweiterte und aktualisierte Ausgabe München 22003.

Hrsg.: Die zweite gesamtdeutsche Demokratie. Ereignisse und Entwicklungslinien. Bilanzierungen und Perspektiven, München 2002, hier Beitrag: Die Bundesrepublik Deutschland. Entwicklungslinien und Strukturen des deutschen Kernstaates, S. 41-64.

Aspekte der deutsch-israelischen Verhältnisse in der Nachkriegszeit, in: BLZ-Report. Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit berichtet, Nr. 02/02 München 2002, S. 1-8.

Warum Kanzler und Kanzlerkandidaten aus den Ländern kommen, in: Der Bürger im Staat, 52. Jg. H. 1/2, 2002, S. 55-61.

Freistaat Bayern, in: Hans-Georg Wehling (Hrsg.): Die deutschen Länder. Geschichte, Politik. Wirtschaft, Opladen 2002, S. 35-66.

Bayern im Gesamtstaat. Unsystematische Überlegungen zu einer alten Beziehung, in: Andreas Dornheim, Sylvia Greiffenhagen (Hrsg.): Identität und politische Kultur, Stuttgart 2003, S. 213-229.

Kommunalpolitik im Freistaat Bayern, in: Andreas Kost, Hans-Georg Wehling (Hrsg.): Kommunalpolitik in den deutschen Ländern. Eine Einführung, Wiesbaden 2003, S. 41-63.

„Fußball ist unser Leben“. Beobachtungen zu einem Jahrhundert deutschen Spitzenfußballs, in: BLZ-Report. Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit berichtet, Sonderausgabe, München 2004, S. 1-32.

Zur Geschichte Bayerns. Eineinhalb Jahrtausende zwischen Alpen, Rennsteig, Böhmerwald und Schwäbischer Alb. (erscheint in dem Sammelband Geschichte der deutschen Länder, 2004/05)

Ministerpräsidenten. Demokratische Landesherren im Bundesstaat. (erscheint in dem Sammelband Regieren in den deutschen Ländern, 2004)

Territorien, Nation, Föderation, Europa. Plädoyer für Ergänzungen zu einer deutschen Gesamtgeschichte. (erscheint in einem Sammelband der Gesellschaft für Deutschlandforschung, 2004)

Vor Veröffentlichung

  • Deutschland und der Erste Weltkrieg.
    Vom langen 19. zum kurzen 20. Jahrhundert (erscheint als Buch 12/2004)