Dr. Renata Erich

Geboren in Prag,

Schule und Jusstudium in Wien,

Auslandsaufenthalte in Irland, England und Frankreich

Sekretärin im (damaligen) Aussenamt und an der österr. Botschaft Washington,
div. andere Tätigkeiten in Wien, ua. Pressearbeit im Verlag Molden,
schliesslich Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk Fernsehen, Studio Wien,
Filmbeiträge hauptsächlich aus dem Südosten Europas, oft über Minderheiten, darunter „Roma in Rumänien“,

seit etwa 8 Jahren ganztägige Tätigkeit im Romano Centro: Redaktion d. Zeitung, Organisation der Lernhilfe, Beratung in ausländerrechtlichen Fragen, Kontakt mit Roma auch über die österr. Grenzen hinaus, dzt. besonders Slowakei.

Verheiratet, 5 Kinder.